Lederwesten für Herren

( Artikel)


Zwischen Trend und Klassik: Lederwesten für Herren

Du kennst die schwarzen Kutten mit den charakteristischen Metallschließen als typische Biker-Kluft. Aber Lederwesten für Herren gibt es in vielen unterschiedlichen Styles. Sie stehen für einen Edgy-Look oder für markante Eleganz im klassischen englischen Stil. Unkonventionelle Männer begehen mit einer Lederweste bewusste Stilbrüche à la "Born to Be Wild"!

Lederwesten sind ein Must-have für modebewusste Männer

So ein langlebiges Teil aus hochwertigem Leder verleiht Dir einen Hauch von Rebellion und gibt Dir ein Gefühl von Freiheit. Neue Schnitte sorgen dafür, dass moderne Lederwesten mit der Kleidung von Truckern, Bikern oder Cowboys nicht mehr viel gemein haben. Sie begleiten Dich durch Deinen Alltag und dürfen sogar abends ausgeführt werden. Diese langlebigen Klassiker gehören in den Kleiderschrank von "ganzen Kerlen". Auch reife Männer, die auf Modetrends keinen gesteigerten Wert legen, fühlen sich in Lederwesten oft sehr wohl.

Wenn Du Motorrad, Roller, Cabrio oder Fahrrad fährst: In dieser Saison kommen Lederwesten wieder ganz groß heraus. Auch Retro-Formen im Highway-Look und Brando-Style erleben einmal mehr ein Comeback. Zum Wandern, für Trekking-Touren, Mountainbiking und andere Outdoor-Aktivitäten möchtest Du Deine Lederweste bestimmt nicht missen. Sie ist leichter als eine Lederjacke, aber genauso strapazierfähig. Outdoor-Lederwesten werden außerdem mit vielen Außen- und Innentaschen angeboten, in denen sich eine Menge verstauen lässt. Diagonale Reißverschlüsse, Druckknöpfe und dezenter Nietenbesatz verleihen manchen Modellen einen besonders kantigen Look, den Du als Motorrad-Fan schätzt. Als Angler oder Jäger kennst Du die Vorteile einer Lederweste bereits - oder solltest Dich jetzt mit ihnen vertraut machen.

So kombinierst Du eine Lederweste stilsicher

Dunkelbraune oder schwarze Westen aus Echtleder kannst Du vielseitig kombinieren. Da sie keine Ärmel haben, kommt es auf das Darunter ebenfalls an, um ein stimmiges Outfit zu kreieren. Knallige Farben passen nicht dazu. Stattdessen sollte Dein Look schlicht oder betont kontrastreich sein.

Ein paar Vorschläge, wie Du Deine Lederweste stilecht trägst:

- Gerade geschnittene blaue, graue oder schwarze Jeans und weiße Shirts vertragen sich gut mit Lederwesten. Die Hemden, T- oder Sweatshirts können lange oder kurze Ärmel haben. Auch ein edler Pulli mit Knöpfen sieht gut unter einer Lederweste aus feinem Leder aus. Der Mix aus hart und weich fällt angenehm auf.

- In einem farblich passenden ärmellosen Shirt zur schwarzen Lederweste kommst Du besonders trendbewusst rüber. Mit Bermudas und derben Boots perfektionierst Du diese Kombination.

- Du stehst auf gekonnte Stilbrüche? Dann trage eine Lederweste zum dickgestrickten Pullover, zu einer Wollhose oder unter einem Oversized Mantel.

- Die zeitlose gesteppte Lederweste kommt auch mit karierten Holzfällerhemden, einfarbigen Kordhemden oder dezent gestreiften Hemden hervorragend zur Geltung.

- Eine Wildlederweste strahlt sowohl bodenständige als auch unangepasste Eleganz aus. Unterstreiche diesen Effekt durch lässige Shirts im Vintage Look oder kragenlose Hemden im Künstlerstil.

- Kernig und rockig gibst Du Dich mit zerrissenen Jeans und Biker Stiefeln zum schwarzen Shirt und Lederkutte. "Forever Young" ist das Motto reifer Männer, die sich so anziehen.

Achte beim Kauf einer Lederweste unbedingt auf die Qualität

Westen aus PU-"Leder" sind ein No Go!!! Als Naturprodukt weist echtes Leder einige Qualitätsunterschiede auf. Grundsätzlich gilt: Je weicher das Leder ausfällt, desto empfindlicher ist die Weste. Gute Lederqualität erkennst Du daran, dass sich das Material angenehm anfühlt. Wie robust und reißfest das Leder ist, kannst Du selbst überprüfen: Es sollte sich mit dem Daumen dehnen lassen.

Leicht glänzendes Leder ist ein Zeichen für gute Qualität, beispielsweise bei Lamm- oder Ziegennappa. Trocken oder spröde wirkende Lederoberflächen sind keineswegs zu empfehlen. Eine natürliche Optik mit schimmernder Oberfläche und ohne Unregelmäßigkeiten sind ein klares Kriterium für tadellose Qualität. Auch bei den Farben sind Puristen genau: Tiefschwarz soll eine kultige Lederweste sein. Dunkelbraun ist ebenfalls klar definiert: Schokolade oder Mokka geben die "richtigen" Nuancen vor. Kastanienbraun gilt gerade noch als annehmbar.

Es befinden sich auch Lederwesten in weiteren Farben im Angebot. Entscheide selbst, ob Ocker, Schlamm oder Marineblau Deinem Color Code und Deinem Stilempfinden entsprechen.

Riesenauswahl bei cool geschnittenen Lederwesten

Für welchen Schnitt Du Dich bei einer Lederweste entscheidest, hat viel mit Deinem individuellen Geschmack zu tun. Sie sind sowohl körpernah als auch gerade geschnitten zu haben. Du kannst zwischen Modellen mit V-Ausschnitt, schmalen Revers oder mit Kragen wählen. Geknöpft oder mit Reißverschluss. Manche Männer stehen auf taillierte oder extra kurze Westen. Andere geben einem lockeren Schnitt den Vorzug. Typische Bikerwesten erkennst Du an derben Gürteln, diversen Reißverschlüssen, Außentaschen, Schnallen & Co. Ob Dir dieser Look gefällt, hat mit Deiner Persönlichkeit zu tun. Eine Lederweste ist ein Statement, unterschätze nicht ihre Außenwirkung.

Wähle die richtige Lederweste für Deine Figur

Auch in dieser Frage sind eine gesunde Selbsteinschätzung und gegebenenfalls etwas Selbstkritik gefragt. Gehörst Du zu den eher kleinen Männern, eignen sich für Dich kürzere und leicht taillierte Modelle. Diese Schnitte strecken nämlich optisch. Hast Du einen eher stämmigen Körperbau, kommen für Dich längere und figurumspielend geschnittene Westen in Frage. Damit Du schlanker wirkst, solltest Du Deine Lederweste grundsätzlich offen tragen. Entscheide Dich gegen eine bis zur Taille reichende Weste in Kastenform. Dieser Schnitt lässt den Oberkörper wuchtig erscheinen und betont Deinen Bauch und die Hüften unvorteilhaft. Sehr schlanken Männern stehen längere Lederwesten mit einem Gürtel in Hüfthöhe und zahlreichen Reißverschlüssen. Modelle in diesem Stil sorgen optisch für etwas mehr Umfang

Bekannte Marken für Herrenbekleidung aus Leder

Bei Babista bekommst Du praktische Lederwesten mit und ohne Dehnbund und mit zahlreichen Innentaschen. Mainpol bietet Lederwesten in unterschiedlichen Styles an, darunter Modelle im Handwerker-Look mit Reißverschluss zum Schließen und aufgesetzten Knöpfen oder mit verstellbaren Riegeln. Die Kollektion des Labels David Moore punktet mit überwiegend kurzen Lederwesten in Schwarz oder Braun. Hier findest Du Modelle im Casual Chic für Job, Freizeit und Partys.

Gönne Deiner Lieblingsweste die richtige Pflege

Das Pflegeprogramm für eine Wildlederweste beginnt damit, dass Du das gute Stück gleich nach dem Kauf mit einem Spezialspray imprägnierst. So schonst Du Deine neue Weste aus Wildleder vor üblen Flecken. Bei Regenwetter solltest Du sie lieber nicht im Freien tragen. Hat das Wildleder doch einmal Flecken abgekriegt, dann sauge die Feuchtigkeit mit einem Tuch heraus. Niemals solltest Du auf einem Fleck herum reiben, weil er dadurch weiter in das Wildleder eindringt.

Besteht Deine Weste aus Rindsleder oder Lammnappa, benötigt sie von Zeit zu Zeit etwas Auffrischung mit Fett und Feuchtigkeit. Reibe sie ab und zu mit einem speziellen Lederfett oder -öl ein und bringe sie wieder auf Hochglanz.

Weitere Tipps rund um Deine Lederweste

Übertreibe es besser nicht beim Kombinieren: Eine Lederweste zur Lederhose und zu Stiefeln aus Leder ist dann doch zu viel des Guten. Verbanne Deine sehr langen oder extra kurzen offenen Lederwesten aus Deiner aktuellen Garderobe. Du kannst sie auch in einem Secondhandshop oder online anbieten. Oder Du lässt sie in einer Lederwerkstatt modernisieren. Da Leder über Jahrzehnte halten kann, lohnt sich auch die Aufbewahrung. Die Mode wechselt bekanntlich, und Deine alte Weste kommt eventuell irgendwann wieder zum Einsatz.

Schaffst Du Dir zum ersten Mal eine Lederweste an, fange am besten mit einem klassischen Modell an. Falls Du Gefallen an diesem Style findest, kannst Du Dir noch die deine oder andere ausgefallenere Variante zulegen.

StyleLounge hat die passenden Lederwesten und Bikerkutten für Dich. Du bekommst sie in allen Größen und Schnitten zu günstigen Preisen. Hier hast Du die Möglichkeit, in Ruhe auszuwählen oder spontan zuzuschlagen.