Gore-Tex Schuhe für _.global.

( Artikel)


Gore-Tex Schuhe in Trenddesigns für alle Wetter und Gelegenheiten

Das Material Gore-Tex zeigt sich bei Schuhen und Stiefeln ebenso vielseitig wie bei anderen Funktionsbekleidungen. Die Membran ist wasserdicht und atmungsaktiv, die Gesamtstruktur strapazierfähig und einfach in der Pflege. Markenmodelle von Salomon, Shimano oder Lloyd lassen die Beschaffenheit aus Gore-Tex optisch beinahe verschwinden. So sind die Stiefel und Sportschuhe auch im Alltag eine gelungene Ergänzung beinahe jedes Outfits.

Gore-Tex Schuhe - körperfreundlicher Wetterschutz für gesunde Füße

Gore-Tex Schuhe bestehen aus einem Material, das sich gleich durch mehrere Attribute auszeichnet. Die mikroporöse Membran hält Wind, Nässe und mechanische Einflüsse sicher von Ihren Füßen ab. Gleichzeitig wird Dampf vom Fuß nach außen abgeleitet und so bei Sport und Spiel, in der Freizeit und im beruflichen Alltag ein gesundes Fußklima gewährleistet. Gore-Tex Schuhe für Damen sind als Trail Running Schuh von Salomon oder Sneakers von Ecco wasserdicht und federleicht. Durch die glatte Oberfläche sowie die hohe Besohlung sind solche Modelle auch in der Pflege einfach. Bekannte Fahrradmarken wie Shimano liefern Schuhe und Stiefel aus Gore-Tex wegen der rundum angenehmen Trageeigenschaften. Eine Gore-Tex Membran lässt sich deutlich dicker als etwa Leder verarbeiten und fühlt sich immer noch luftig an. Eine strikte Unterteilung in Gore-Tex Schuhe für Damen und Herren ist nicht bei allen Modellen vorgesehen. Neben Trenddesigns wie den Asics Gel Cumulus oder Mammut Wall Guide bietet der Style- und Schuhmarkt auch Gore-Tex Varianten für Trekking, Winter und Bergwanderungen. Dazu gehören knöchelschützende Trekkingschuhe von The North Face oder robuste Bergschuhe mit kräftiger Schnürung wie die Meindl Paradiso GTX.

Einsatzzwecke für Gore-Tex Schuhe

Gore-Tex Schuhe und Stiefel wurden ursprünglich für die hohen Anforderungen im Outdoor- und Freizeitsport entwickelt. Weil sie sich als wasserdicht erwiesen, Fußschweiß deutlich reduziert blieb und die Sohlenprofile mehr als nur leichten Sport aushielten, eroberten sie sich bei Damen und Herren zügig andere Einsatzbereiche. Zum Wandern, Radfahren und Klettern werden sie nun ebenso getragen wie als Schuh zu lässiger Streetwear oder gegen die Laufstrapazen im beruflichen Alltag. Manche Gore-Tex Schuhe sind in Lederoptik gestaltet, beispielsweise feine Herrenschuhe von Lloyd. Zum Business-Outfit entsprechen sie damit sogar dem feinen Dresscode. Überwiegend bleiben tiefe und knöchelhohe Sneakers und Sportschuhe der Großteil von Modellen für Damen und Herren. Zur Pflege gibt es geeignete Sprays, welche die Membranporen nicht verstopfen und Schmutz sanft von der Außenfläche lösen. Nach matschigen Bergtouren oder einem ausgiebigen Strandspaziergang darf die Pflege der Schuhe und Stiefel durchaus auch mit Bürste und Wasserbad erfolgen. Gore-Tex hat den Vorteil, außer wasserdicht auch abriebfest und farb- sowie formstabil zu bleiben.

Vorteile von Gore-Tex Schuhen

- Hohe Haltbarkeit der Stiefel und Schuhe aufgrund verschleißarmer und strapazierfähiger Verarbeitung

- Einfache Pflege bei langfristig ansprechender Optik, auch unter täglichem Vielgebrauch

- Wasserdicht und atmungsaktiv, somit fußfreundlich für gesundes Hautklima

- Je nach Verwendungszweck äußerst griffige Besohlung, somit auch rutschfest auf widrigem Gelände

- In schlichten oder trendigen Designs auch für den Alltag jenseits von Sport und Spiel gut geeignet