Zustiegsschuhe für _.global.

( Artikel)


Multifunktionsschuhe - leichte Zustiegsschuhe für jedes Gelände

Um Ihren bevorzugten Kletterspot zu erreichen, ist oft ein steiniger Zustieg zu bewältigen. Deshalb ist hochwertiges Schuhwerk essenziell. In dieser Situation sind Zustiegsschuhe beziehungsweise Approachschuhe die optimale Wahl. Die Bezeichnung dieser Multifunktionsschuhe basiert auf 'to approach' (deutsch: sich annähern) und beschreibt spezielle Schuhe, die für das Aufsteigen/Absteigen zum Klettersteig oder Fels konzipiert wurden.

Approachschuhe, Zustiegsschuhe - Multifunktionsschuhe für Klettertouren

Zustiegsschuhe sind normalerweise robuste Halbschuhe. Die Multifunktionsschuhe dienen dazu, variierendes Gelände zu meistern, dessen Schwierigkeitsgrad wechselnde Ansprüche fordert. Neben befestigten und kurzen asphaltierten Wegen sind Sie unter anderem auch auf Wiesen und Geröllabschnitten unterwegs - hier haben sich Approachschuhe bestens bewährt.

Ursprung der Zustiegsschuhe ist das Ergebnis einer Kombination aus den besten Eigenschaften von Kletter- und Wanderschuhen, also sozusagen ein Hybrid beider Schuharten. Mithilfe dieser Multifunktionsschuhe ist es Ihnen möglich, sich jedem Gelände anzupassen. Ihre Füße werden gleichermaßen auf abschüssigen sowie befestigten Wegen unterstützt. Selbst kleinere Kletterpassagen lassen sich so problemlos bewältigen. Hochwertige Modelle sorgen für einen rutschfesten, sicheren Halt und sind dazu noch bequem. Des Weiteren bietet im Vorderfußbereich eine 'Climbing Zone' sicheren Grip.

Besondere Eigenschaften, die Zustiegsschuhe aufweisen sollten

Manchmal kann der Zustieg auch längere Zeit beanspruchen als die anschließende Klettertour, sodass der Komfort beim Tragen zu den wichtigsten Eigenschaften guter Approachschuhe gehört. Die Multifunktionsschuhe müssen unbedingt gut sitzen, jedoch nicht einengen oder sogar in sensiblen Fußbereichen scheuern. Denn, auf schmerzhafte Blasen kann selbst ein abgehärteter Kletterer gut verzichten.

Für den perfekten Sitz bei Zustiegsschuhen sorgt einerseits das Fußbett. Andererseits trägt die Schnürung einen wichtigen Teil dazu bei, die bei hoch qualitativen Ausführungen bis hinunter zum Beginn der Zehen reicht. Hierdurch lassen sich die Multifunktionsschuhe individuell an Ihren Fuß anpassen. Damit Ihre Ferse ebenso guten Halt erfährt, sind spezielle Ferseneinsätze integriert. Diese dämpfen Stöße ab und gewährleisten Ihren Füßen eine natürliche Stellung.

Weitere Details, die bei Approachschuhen wichtig sind

Multifunktionsschuhe zum Auf-/Abstieg bei Klettertouren benötigen ein flexibles Obermaterial. Hierfür wird bei den meisten Modellen Synthetikmaterial verwendet. Da es sich um höchst robustes Material handelt, ist auch ein rauer Kontakt mit felsigen Bereichen unproblematisch. Wetterschutz in Kombination mit Funktionalität ist bei Zustiegsschuhen ebenso bedacht. Da Sie allemal mit Feuchtigkeit wie beispielsweise bei Nieselregen oder auf feuchten Wiesen in Berührung kommen, ist Wasser abweisendes Material optimal. So können nasse Füße verhindert werden.

Unter anderem bietet sich hierfür 'Gore-Tex' an, das neben Wetterschutz auch für ein gesundes Fußklima sorgt. Das Material der Multifunktionsschuhe sollte stets atmungsaktiv sein, um zum Beispiel Schweiß nach außen abzuleiten und Ihre Füße trocken zu halten. Dadurch kann später auch kein unangenehmer Geruch in Ihren Zustiegsschuhen entstehen.

Wenn es um das Gewicht geht, ist weniger bei Klettertouren mehr. Angenehmes und leichtes Gehen ist nur dann möglich, wenn Sie Ihr Gepäck gering halten. Leichte Approachschuhe beweisen ihren Vorteile auch beim Transport. Sie lassen sich direkt in Ihrem Rucksack verstauen oder mittels Karabiner am Gurt befestigen.